Soll Deutschland wieder zum Sündenbock werden? USA hilft Griechenland „Ziel eine große Koalition gegen Deutschland“

Sehr aufschlussreich was dieser Tage so in Griechischen Zeitungen zu lesen ist . Viele Menschen die sich mit Geopolitik befassen wissen das durch aus auch wir in Deutschland teil dieser Geostrategischen (Kriegs)Spiele werden können wenn man nicht achtsam schaut und als Volk in die Falle der Aufhetzer läuft . Ich habe einen Artikel von http://www.pravda-tv.com angehängt der es wert ist näher betrachtet zu werden .Viel Freude beim lesen.
Michael Longerich im September 2015

Berichte enthüllen Pakt von Obama und Tsipras – Verschwörung gegen Merkel und Schäuble: Die griechische Regierung erhielt Hilfe von den USA bei ihren Verhandlungen mit Deutschland um die Hilfspakete. Dabei wurde ausdrücklich gegen Deutschland Einfluss genommen, berichtet Bild. So wurden Interna aus Gesprächen zwischen Schäuble und seinem US-Kollegen Jack Lew an den griechischen Botschafter, Christo Panagopoulos, verraten.

Dies besagt ein am Sonntag von der griechische Zeitung „Kathimerini“ veröffentlichter Geheim-Bericht von Panagopoulos, vom 16. Juli. Darin schrieb der Botschafter „Ich traf regelmäßig einen hohen Vertreter des US-Finanzministeriums, der mir auch über die angespannte Atmosphäre bei einem Treffen zwischen Schäuble und Lew berichtete, als es um unser Land ging.“
Die Amerikaner sollen demnach den Griechen geraten haben: „Vermeiden Sie die direkte Konfrontation mit Berlin (etwa verbale Angriffe, Social-Media Kampagnen).“

Gleichzeitig soll eine Anti-Berlin-Koalition in Europa aufgebaut werden: „…denn das Ziel ist die Schaffung einer größeren Koalition mit anderen europäischen Staaten wie Großbritannien, Frankreich, Italien und Österreich (…) damit sie ihre Unterstützung gegen Deutschland anbieten”, Berlin solle „keine Gelegenheit geboten werden, die üblichen Ziele zu verfolgen“

Gemeint war der Grexit und härtere Sparauflagen.

Nach Informationen von Bild soll Obama Varoufakis Mitte April in Washington getroffen haben und im versichert haben, die USA würde alles tun um Griechenland im Euro zu halten.

Über die Priorität, die die US-Regierung der Frage um Griechenlands Mitgliedschaft im Euro beimaß schreibt Bild: “Obama stilisierte den Verbleib Griechenlands im Euro zur „Frage der nationalen Sicherheit“ für die USA. Gleichzeitig soll die Tsipras-Regierung trotz Staatspleite wichtige Rüstungsdeals mit US-Firmen (und russischen Firmen ) unangetastet gelassen bzw. neue abgeschlossen haben.

Finanzminister Schäuble soll schon früher klar gewesen sein, dass Washington eher auf Athener Linie als auf Berliner Linie liegt. Washington solle sich doch selbst an der Griechenland-Rettung beteiligen, wenn es ihnen so wichtig ist, statt immer nur mehr Geld von Europa und speziell Deutschland zu verlangen, sagte Schäuble Mitte April.

Literatur:

Der stille Putsch: Wie eine geheime Elite aus Wirtschaft und Politik sich Europa und unser Land unter den Nagel reißt von Jürgen Roth

Der Crash ist die Lösung: Warum der finale Kollaps kommt und wie Sie Ihr Vermögen retten von Matthias Weik und Marc Friedrich

Weltmacht IWF: Chronik eines Raubzugs von Ernst Wolff

Quellen: epochtimes.de vom 28.09.2015
http://www.direktbroker.de/news/politik-usa-hilft-tsipras-ziel-ist-die-schaffung-einer-grossen-koalition-gegen-deutschland-46115163
http://www.querschuesse.de/author/querschuss/
http://www.krivor.de/joomla/2014.html?view=archive&month=1
http://www.krivor.de/joomla/2014.html?view=archive&month=1

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s